Die Abteilungsleitung informiert

Weißwasser, Sonntag 15.April 2018

Donnerstag den 19.April findet die Schulung aller Sportabzeichenprüfer im Vereinsraum des Vereinsheimes statt. Beginn 16:30 Uhr, Teilnahme sollte Pflicht sein.

Der erste Paarlauf in diesem Jahr findet am Donnerstag den 03.Mai im Stadion statt. Start ist 17:30 Uhr, Ende 18:00 Uhr. Angesprochen sind Läufer und Walker!

Die alljährliche Radtour der Leichtathleten findet dieses Jahr am 03.Juni, einem Sonntag, statt. Die Strecke ist natürlich geheim, Start ist 10 Uhr, Treffpunkt 09:50 Uhr im Stadion. Für alle TSG Mitglieder ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5€ zu entrichten, Nichtmitglieder zahlen 10€. Der Betrag ist bis spätestens 23.Mai zu zahlen!, davon sollen Fleisch und Getränke gekauft werden. Jedem ist frei gestellt zusätzlich nützliche Dinge wie: Salate, Backwaren, Früchte, Snaks und ähnliche Produkte mit zubringen! Absprachen mit der Abteilungsleitung sind diesbezüglich sinnvoll.

Weißwasser, Donnerstag 12.April 2018

Liebe Prüferinnen und Prüfer,
am Donnerstag, den 19.April 2018 von 16:30  bis ca. 18:15 Uhr führen wir die Schulung der Prüferinnen und Prüfer durch. Treff ist der Vereinsraum, bei passender Witterung begeben wir uns später in das Stadion.Auch diejenigen, die bereits an der 1. Schulung teilgenommen haben werden gebeten erneut zu kommen.Da den als verantwortliche Prüfer eingesetzten Sportlerinnen und Sportler eine besondere Rolle zukommen soll, bitte ich diese ihr Kommen abzusichern.Diejenigen, welche noch nicht im Besitz des aktuell 2018 gültigen gedruckten Prüfungswegweisers für DSA sind werden in dort erhalten.Da es Ziel ist, für eine zukünftige computergestützte Erfassung und Weiterleitung der Prüfergebnisse an den Landessportverband Sachsen Voraussetzungen zu schaffen sind Neuerungen vorgesehen. Sie beziehen sich auf : 
-Neuerungen bei den Leistungskatalogen des DOSB, -Anmeldeverfahren bei Prüfaktionen, -Gebührenregelung für Urkunde und Abzeichen zur finanziellen Absicherung bei Nicht-TSG-Mitgliedern, -die Arbeit mit Einzel- und Gruppenprüfkarten, -die Einführung eines sogenannten Laufzettels mit den für den Interessenten zutreffenden Altersklassenbezogenen Leistungsanforderungen, -die Nachweisführung der Schwimmfertigkeit, -die Sammlung und Bestätigung der Prüfkarten vor Versendung an den LSB Sachsen (Erwachsene) bzw. OKSB (Kinder - und Jugendliche),-die Aktivierung und Stimulierung der Trainingstätigkeit, -die Gewinnung neuer Vereinsmitglieder, -die Bestätigung der Ablegung des DSA für Bonusprogramme der Krankenkassen, -die Absicherung von weiteren Prüfaktionen über die Donnerstagstermine hinaus. In diesem Zusammenhang bitte ich alle Prüferinnen und Prüfer am Mittwoch 5.September 2018 den Vormittag für eine DSA-Abnahmeaktion der Weißwasseraner Schulen im Stadion vorzusehen. Ziel ist es im Zusammenwirken mit dem OSKB die Schulen bei der Prüfung zu unterstützen und unsere Favoritenstellung bei DSA-Aktionen und im Sparkassenwettbewerb zu stärken.Zu allerletzt bitte die alle, die beigefügte Terminübersicht auch hinsichtlich der Richtigkeit der Prüferausweisnummern zu prüfen und mich zu informieren. Ich bitte in jedem Fall auch um Rückinformation ob die Teilnahme am 19.4.2018 gewährleistet ist. Sportliche Grüsse Christian Herrmann

14. Muldentaler Städtelauf

Wurzen, Sonntag 08.April 2018

Letzten Sonntag fand in Mittelsachsen der 14. Muldentaler Städtelauf von Wurzen nach Grimma statt. Dieses Laufevent ist ein Halbmarathon mit Start auf dem Marktplatz von Wurzen und verläuft auf dem Muldentalradweg bis nach Grimma. Mehr als 800 Teilnehmer aus ganz Deutschland zählte das Teilnehmerfeld. In diesem Jahr starteten hier auch sechs Läufer aus Weißwasser und Krauschwitz. Bei sehr schönem Frühlingswetter nahmen sie die 21,1Km in Angriff und erzielten in dem großen Starterfeld gute Ergebnisse. Sehr gut lief es dabei für Sabine Mönch aus Krauschwitz. Sie siegte in der Altersklasse W55 mit einer Zeit von 1h39min. Auch Jörg Hänel zeigte eine gute Leistung. In der AK65 belegte er Platz 7 mit 1h54min. Andreas Hock kam nach 2h06min ins Ziel, was Platz 28 in der AK60 bedeutete. Kurz nach ihm lief Sven Hänel mit 2h07min auf Platz 61 in der AK 35. Bodo Raschke und Petra Plaskuda liefen die gesamte Strecke gemeinsam und erreichten eine Zeit von 2h12min , was für Bodo Raschke Platz 11 in der AK65 und für Petra Plaskuda Platz 7 in der AK55 war. Jörg und Sven Hänel nutzten diesen Lauf als Vorbereitung auf ihren Start beim Oberelbe-Marathon in drei Wochen und Bodo Raschke und Andreas Hock für ihren Start Anfang Mai beim Vancouver-Marathon in Canada. Text und Bild: Bodo Raschke

Foto v. l.: Petra Plaskuda, Sven Hänel, Andreas Hock, Bodo Raschke, Jörg Hänel, Sabine Mönch

38. Forster Osterlauf

Forst, Gründonnerstag 29.März 2018

Vordere Plätze im Pückler-Pokal, Gründonnerstag fand in Forst der „Osterlauf“ statt. Er gehört zur Serie der Pückler-Pokal-Läufe im Niederlausitzcup. Alle Teilnehmer hatten eine 6-Km-Runde im Bereich des Forster Rosengartens zu absolvieren. Die Läufer aus Weißwasser von unserer TSG haben dabei sehr gute Ergebnisse erreicht.

In der Altersklasse W45 lief Mandy Weinhold eine Zeit von 33:50 min und belegte damit Platz 3. Carsten Beer kam nach 27:47 min ins Ziel und siegte damit zum ersten mal in der AK 50. Andreas Weinhold lief eine Zeit von 33:49 min und wurde damit zweiter in der AK 45. In der sehr stark besetzten Altersklasse 65 wurde Jörg Hänel zweiter mit 28:19 min und Bodo Raschke fünfter mit 30:50 min. Hans-Jürgen Hannusch lief eine Zeit von 41:19 min und war damit zweiter in der AK 75 und Manfred Blochberger mit 45:04 min vierter in der AK 70.

Text und Bild: Bodo Raschke

Foto v.l.: Carsten Beer, Hans-Jürgen Hannusch, Andreas Weinhold, Mandy Weinhold, Bodo Raschke, Jörg Hänel

Hallensportfest der Nachwuchsabteilung

Weißwasser, Donnerstag 22.März 2018

Danke an Andrea Krampe für die Bilder und Danke an Simone Noack für die Ergebnisstatistik!

Hallenkindersportfest 220318.pdf
PDF-Dokument [54.3 KB]