Datensschutz geht alle an!

Weißwasser, Donnerstag 07.Juni 2018

Fakt ist, so wie es mal war, wird es nicht mehr funktionieren. Auf Grundlage des neuen Datenschutzgesetzes mit Wirkung vom 25.Mai 2018 müssen wir einiges ändern. In erster Linie betrifft uns die Veröffentlichung von Bildern, Videos, persönlichen Daten und Links. Zum Letzteren sei erwähnt, alle Links wurden gelöscht und in Zukunft wird kein Verlinken angeboten. Einzig und allein noch interne Links auf unserer Webseite. Videos haben bis dato kein Eingang auf unserer Seite gefunden und ich werde dies jetzt fortführen müssen, denn eine Anonymisierung von nicht gewollt aufgenommenen Personen und Gegenständen (Autos uä.) ist eine nicht zu unterschätzende Mehrbelastung. Kommen wir zu den Dingen die uns betreffen: persönliche Daten und Fotos. Persönliche Daten verarbeiten wir nur im geringen Maße, als da wären: Name, Alter, Geschlecht, Verein, Ort. Es hält sich also im überschaubaren Bereich. Diese Dinge sind unabdingbar zur Berichterstattung. Den größten Aufwand betreibt man schließlich mit der Veröffentlichung von Bildern. Um ein Bild mit Personen zu veröffentlichen bedarf es der schriftlichen Zustimmungserklärung von allen Personen die auf dem Bild zu sehen sind, natürlich im Vorfeld. Sprich ich als Webmaster benötige Dieses. Gibt eine Person keine Zustimmung so wird sie unkenntlich gemacht, geben mehrer Personen keine Zustimmung macht es eigentlich wenig Sinn das Foto dann zu veröffentlichen. Ein weiterer Punkt ist nicht zu verachten: Der Fotograf benötigt die selbige Erklärung zuzüglich des Hinweise der Weitergabe an Dritte (Webseite). Handelt es sich um Minderjährige so stehen die Eltern in der Pflicht. An einer Zustimmungserklärung Abteilungsintern arbeite ich und wenn es soweit ist werde ich sie als pdf Download bereit stellen.

Die Datenschutzhinweise unserer Seite sind in Arbeit! Text: Thomas Noack

 

Die Datenschutzhinweise unseres Anbieters stehen hier:

https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von unserem Webseitenanbieter stehen hier: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-gtc/

In den folgenden PDF Dateien stehen die europäische und die deutsche Grundverordnung:

INFO DSGVO und BDSG.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
DSGVO EU.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

Oberlausitzer beim BMO Vancouver Marathon

Vancouver (Kanada), Sonntag 06.Mai 2018

Vor kurzem fand in Vancouver, dem Ort der Olympischen Winterspiele 2012 in Kanada, der 45. BMO Stadtmarathon statt. Die Laufstrecke durch eine der schönsten Städte der Welt ist aber auch sehr anspruchsvoll. Sie führt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei und zu großen Teilen direkt am Meer entlang. Die Anstiege in die Stadt hinauf forderten von den Läufern bei für diese Jahreszeit ungewöhnlich hohen Temperaturen von 24°C alles ab. Außer Marathon konnte auch auf einer Halbmarathon- und 8 Km-Strecke gelaufen werden. Mehr als 15.000 Läufer insgesamt gingen an den Start, davon 5000 über die Marathonstrecke. Zu diesen Marathonläufern gehörten auch drei Läufer aus der Oberlausitz. Andreas Hock und Bodo Raschke aus Weißwasser sowie Herbert Reinhold aus Niesky stellten sich der Herausforderung und meisterten sie erfolgreich. Bodo lief ein sehr gleichmäßiges Rennen und erreichte nach 04:28 h das Ziel, damit belegte er Platz 15 in seiner Altersklasse M65. Andreas Hock benötigte 04:45 h und wurde damit 61 in der M60. Herbert Reinhold lief nach 05:01 h über die Ziellinie was Platz 69 ebenfalls in der M60 bedeutete. Für alle drei wird dieser Lauf unvergesslich bleiben. Text: Bodo Raschke, Foto: v.l. Andreas Hock, Bodo Raschke, Herbert Reinhold